Sommerhus - 4 personer - 14030 - Rocca D'arazzo

4 personer
Emne nr.: 261-AST231
  • Soverum 2
  • Badeværelser 2
  • Boligareal 70 m²
  • Husdyr Ikke tilladt
  • Tilbyder miniferie Nej
  • Afstand indkøb 4 km
  • Internet Ja
Se alle faciliteter

Beskrivelse

Teksten foreligger ikke på Dansk. Se teksten på Tysk nedenfor eller se den maskinoversatte på Dansk.

Dieses Haus: AST231


Rocca d'Arazzo AST 231 - Wohnung  4 Personen

Das restaurierte Landhaus CASCINA VILLA (18. Jhdt.) steht auf einer Anhöhe, in eindrucksvoller Hügellandschaft, zwischen Rocca d'Arazzo (1 km) und Montegrosso (5 km). Schöner Blick auf Weinberge und Kastanienwälder.
Die durch uns vermietete Ferienwohnung liegt in einem separaten Hausteil mit privater Zufahrt. Zur Rückseite die Wohnung der Besitzerfamilie, die auf ihrem umzäunten Privatgrundstück 2 Hunde und Katzen hält. Den Gästen steht ein umzäuntes, ca. 300 m2 großes Gartengrundstück mit Wiese und Bäumen zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Freisitz unter weinberankter Pergola. Ca. 20 m2 große Terrasse mit Mobiliar und transportablem Grill. Parkplatz.
Rustikale Einrichtung mit antiken Möbelstücken. Cottoböden. Holzbalken- und Ziegelsteindecken. Internetzugang (WLAN, inklusive). Gas-Zentralheizung.




Nebenkosten am Ort:
€ 1,50 pro Person und Tag (je nach Belegung). Bei Bedarf Heizung, € 10/Tag. Kurtaxe.
Wäsche
vorhanden. Wechsel der Bettwäsche und Handtücher alle 7 Tage inklusive.
Kaution
€ 150 (in bar).
Zusatzbett
€ 50 pro Aufenthalt (Bestellung).
Kinderbett/Hochstuhl
ohne Berechnung (Bestellung).
Haustier
nicht erlaubt.


AST 231
3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 70 m2. Separater Zugang über Außen- und Innentreppe in die 1. Etage. Wohnraum mit Sitzcouch, Sessel und Essplatz. Kleine Küche (4 Ceranfelder, Mikrowelle, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster), Ausgang zu schmalem West-Balkon. Schlafzimmer mit franz. Bett (1,60 m breit), Dusche/WC und Balkon. Schlafzimmer mit franz. Bett (1,60 m breit) und Dusche/WC.

Piemont 'O Mangi, o bevi, o vedi', eine Einladung zum Essen, Trinken und Schauen, das sind drei angenehme Tätigkeiten, die sich im Piemont vortrefflich kombinieren lassen. Besonders anziehend ist der kleine Teil des Piemonts um Asti und Alba, einer anmutigen Hügellandschaft, geprägt von Weinbau und Landwirtschaft. Die Region ist bekannt für ihre bodenständige, vielseitige und überaus schmackhafte Küche, unaufdringliche, herzliche Gastfreundschaft und für hervorragende Weine wie Barolo, Barbera und Barbaresco. Weinfeste, Trüffelmessen, der Palio in Asti und sein ironisches Pendant in Alba sind Ausdruck einer selbstverständlichen Einheit von Tradition, Kultur und Küche ebenso wie die vielen lebendigen Dorffeste, die ihren eigenen Charakter besitzen. Reizvolle mittelalterlich geprägte Orte und Burgen laden zu Ausflügen ein: Acqui Terme, Cherasco, Saluzzo und Bra, die Burg von Barolo mit Önothek und die Barockstadt Casale Monferrato. Nicht zu vergessen die ehemalige Residenz der Savoyer, die Provinzhauptstadt Turin, eine der Kulturmetropolen Oberitaliens.
In den letzten Jahren entfaltete sich ein sanfter, aufgeschlossener internationaler Tourismus für Genießer und Weinkenner. Auch Naturliebhaber zieht es in das Land am Fuße der Berge – 'al pie di monte'. In einem weiten Bogen umschließen die Westalpen die gesamte Region. Der Blick von den Hügeln der Langhe auf den schneebedeckten Gipfel des Monviso (3841 m) gehört zu den spektakulärsten Landschaftsbildern Italiens. Die UNESCO hat die Weinregion Langhe-Monferrato, in der weltbekannte Weine wie Barolo, Barbera hergestellt werden, zum Weltkulturerbe ernannt.

Anreise
1) Autobahn Mailand-Alessandria-Asti. 2) Bern - Fribourg - Genfer See - Martigny - Gr. San Bernhard (Tunnel) - Aosta (Italien). 3) Autobahn Innsbruck-Brenner-Verona-Brescia-Piacenza-Asti.

Asti Prächtige Plätze, Kirchen und Palazzi charakterisieren die lebendige Provinzhauptstadt Asti (124 m) am Fluss Tanaro, bekannt durch den gleichnamigen süßen Spumante und idealer Ausgangspunkt, um das südliche Piemont zu bereisen. Asti verführt mit stilvollen Cafés, Wein- und Delikatessenläden und schönen Boutiquen. Großer Wochenmarkt (Mittwoch/Samstag) und Antiquitätenmärkte. Die Anbaugebiete des Barbera, Moscato und Dolcetto sind von hier schnell erreicht. Die vielen Restaurants und Gasthöfe in Asti und im Umland erlauben kulinarische Begegnungen mit der vielseitigen authentischen piemontesischen Küche. Der Palio, ein Pferderennen mit farbenfrohem Umzug in historischen Kostümen, findet am dritten Sonntag im September statt. Am zweiten Sonntag im September 'Festival delle Sagre Astigiane', ein regionales kulinarisches Stadtfest.
Mitte September findet die weit über die Region hinaus bekannte Weinmesse 'Douja d'Or' statt. Sehenswert die Barockstadt Casale Monferrato (40 km), Acqui Terme (40 km), Alba (31 km) und Turin (59 km). In Settime (8 km) 18-Loch-Golfplatz.
Der kleine Weiler
Montegrosso Cinaglio
liegt
10 km westlich von Asti, in lieblicher Hügellandschaft mit weiten Tälern und einzelnen Pappelwäldern. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Weinregion des Roero bei San Damiano, Cisterna d'Asti, je 25 km (Barbera d'Asti, Grignolino). Nächste Bäckerei und Lebensmittelgeschäft in Baldichieri 4 km. Weitere Einrichtungen in Asti.

Montechiaro d'Asti
(1400 Einwohner) mit mittelalterlichem Ortskern liegt in dominanter Hügellage (292 m hoch), 16 km nordwestlich von Asti. Geschäfte und Restaurants im Ort. Sehenswert die Kirche ‘S.Nazario‘ aus dem 11. Jhdt. mit dekorativer Fassade und dem 18 m hohen Glockenturm. Die Ausgangslage für Entdeckungen im Piemont ist denkbar günstig.

San Marzanotto
liegt 7 km südlich von Asti, in herrlicher Panoramalage über dem Tanarotal, in den Hügeln des Weinanbaugebietes Monferrat (Barbera d'Asti, Dolcetto). Im Ortskern schöne Piazza mit kleinem Park. Kleines Lebensmittelgeschäft mit Obst und Gemüse aus der Region, täglich frisches Brot. Weitere Einrichtungen in Asti.

Rocca d'Arazzo
(950 Einwohner) liegt 12 km südöstlich von Asti. Hübscher mittelalterlicher Ortskern in dominanter Hügellage. Geschäfte und Restaurant am Ort. Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Castello d'Annone.

Montemagno
(1150 Einwohner) liegt 19 km nordöstlich von Asti auf einem Hügel in 260 m Höhe. Dominante Aussicht auf die Umgebung. Das gut erhaltene 'Castello di Montemagno' (17. Jhdt.), heute in Privatbesitz, thront schützend über dem mittelalterlich geprägten Ort. Geschäfte und Restaurant am Ort.

Brugervurderinger

Vi har desværre ikke modtaget nogen brugervurderinger af dette emne.

Faciliteter

  • Afstande

    Afstand banegård
    12 km
    Afstand by
    35 km
    Afstand by
    12 km
    Afstand bysentrum
    1 km
    Afstand golf
    15 km
    Afstand indkøb
    1 km
    Afstand lufthavn
    98 km
    Afstand supermarked
    4 km
  • Facilities

    Barneseng
    Ja
    Husdyr ikke tilladt
    Ja
    Internet
    Ja
    Internet (andet)
    Ja
    Radiator
    Ja
    Terrasse
    Ja
    WLAN
    Ja
  • Hus-info

    Antal toiletter
    2
    Badeværelser
    2
    qm
    70
    Soveværelser
    2
    Værelser
    3

Priser og kalender

Kalender

Ankomst

Forrige Næste
Ledig
Optaget
   Ankomst mulig

Varighed

Varighed

Personer

Personer

Pris

Periode

Ankomst
Afrejse
Varighed
1 uge

Personer

Ingen personer er valgt

Bemærk

Ankomst er ikke valgt.
Der er ikke valgt personer.
Lejebetingelser