Sommerhus - 6 personer - 17370 - Grand Village

6 personer
Emne nr.: 257-IDO150
  • Soverum 3
  • Badeværelser 1
  • Boligareal 85 m²
  • Husdyr 1
  • Tilbyder miniferie Nej
  • Afstand vand 1.500 m
  • Internet Ja
  • Vaskemaskine Ja
  • Opvaskemaskine Ja
Se alle faciliteter

Beskrivelse

Teksten foreligger ikke på Dansk. Se teksten på Tysk nedenfor eller se den maskinoversatte på Dansk.

Dieses Haus: IDO150


Grand Village IDO 150 - Ferienhaus  6 Personen

Das an das Nachbarhaus angrenzende Ferienhaus steht in einem Wohngebiet von Grand Village, ca. 800 m von der Ortsmitte entfernt. Sandstrand 1,5 km (1 km über Fußweg). Ca. 150 m2 großes, durch hohe Mauern abgeschlossenes Rasengrundstück mit 2 Terrassen sowie kleiner geschützter Innenhof (ca. 18 m2). Gartenmöbel, 2 Liegestühle, Sonnenschirm und transportabler Grill. Parkmöglichkeit auf der Kieseinfahrt und vor dem Haus. Garage als Abstellraum mit Zugang zu Terrasse und Innenhof.
Gute, helle und freundliche Einrichtung mit Fliesenboden. TV. Internetzugang (WLAN, inklusive). Waschmaschine. Elektroheizung.




Nebenkosten am Ort:
Bei Bedarf Heizung, € 56/Woche. Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, € 60.
Wäsche
mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche, € 12 pro Bett/Woche (Bestellung). Leihmöglichkeit der Handtücher, € 5 pro Person/Wechsel (Bestellung).
Kaution
€ 300 (in bar, Visacard, Mastercard).
Kinderbett
€ 15 pro Aufenthalt (Bestellung).
Hochstuhl/Babywanne
jeweils € 5 pro Aufenthalt (Bestellung).
Haustier
1 Tier erlaubt, € 15 pro Woche (Anmeldung; weitere Tiere müssen angefragt werden).


IDO 150
4-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 85 m2. Erdgeschoss: Wohnraum mit Sitzgruppe, Essplatz, durch Theke abgeteilte Küchenzeile (4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine), Terrassenausgang. Dusche. Sep.WC. Vom Wohnraum Treppe ins Obergeschoss: 3 Zweibettzimmer (Bettbreite jeweils 0,80 m). Dusche/WC.

Vendée.Charente-Maritime Die 200 km lange Küste der
Vendée
beginnt mit dem Marais de Machecoul an der Bucht von Bourgneuf südwestlich von Nantes. Moore, Flach- und Marschland verleihen dem weiten Hinterland seinen herben Reiz. Zwischen strohgedeckten Häusern und alten Windmühlen finden viele Vogelarten ihr Paradies. Wenig bekannt ist, dass die Vendée mit über 2250 Sonnenstunden pro Jahr annähernd die statistischen Werte beispielsweise der Provence erreicht. Endlose, teils sehr breite Strände, von Klippen und Felsnasen unterbrochen, machen die Vendée zur beliebten Baderegion. Zum Land hin säumen flache, bewaldete Dünen die Strände. Ideal ist die Region für Ferien mit Kindern. Lohnenswert ein Ausflug nach Le Puy-du-Fou, 90 km nordöstlich von Les Sables d’Olonne, mit dem Besuch des großen Freilichttheaters auf dem Schloss mit über 700 Darstellern, die in aufwendigen Inszenierungen das Leben der Ritter und Bauern der Vendée im 18. Jhdt. nachspielen. In Le Puy-du-Fou 30 ha großer Erlebnispark. Ein Anziehungspunkt ist das Megalithfeld von La Frébouchère, 12 km östlich von Talmont, mit besonders gut erhaltenen Dolmen von beachtlicher Größe.
Die Küsten der
Charente-Maritime
beginnen 25 km nördlich von La Rochelle und enden im Süden mit dem bekannten Seebad Royan. Sie zeigen im Gegensatz zu denen der Vendée und der Aquitaine häufig wechselnde Landschaftsbilder. Reizvolle, vorgelagerte Badeinseln im Norden und weite Strände nach Süden, vom Gezeitenspiel des Meeres ständig verändert, vom Golfstrom ganzjährig erwärmt, von Kiefern und Pinienwäldern umsäumt. Liebhaber von Austern, Muscheln und Schalentieren fühlen sich hier wie im Paradies. Empfehlenswerte Ausflüge in die Weindörfer der Cognac- und Pineauregion im leicht hügeligen Hinterland oder nach La Rochelle, dem Hauptort der Region, mit seiner sehr schön restaurierten Altstadt und dem malerischen Hafen, beide umgeben von Festungsmauern und Wehrtürmen. La Rochelle besitzt ein Meeresaquarium und den größten Jachthafen Europas.

Anreise
Autobahnen Aachen-Lüttich-Paris-Tours-Niort oder Saarbrücken-Metz-Reims-Paris-Tours-Niort oder über die gut ausgebauten Nationalstraßen durch reizvolle Landschaften. Autobahngebühren: Aachen-Niort ca. € 54, Saarbrücken-Niort ca. € 80 (Stand 2018).

Ile d'Oléron Die Ile d’Oléron, mit 30 km Länge und bis zu 10 km Breite die größte französische Atlantikinsel, ist mit dem Festland über eine Brücke verbunden. Die beliebte Badeinsel zeichnet sich durch ein ungewöhnlich mildes Klima und durch die auf relativ kleinem Raum verschiedenartigen Landschaftsbilder aus.
An der dem offenen Atlantik zugewandten, windgewohnten Westküste 'Côte Sauvage' wechseln vor hohen Sanddünen hübsche Badebuchten und kilometerlange, wilde, feinsandige Naturstrände ab. Dagegen sind die Strände der Ostküste durch das gegenüberliegende Festland geschützter und bieten z.B. Familien mit Kindern ungefährliche Badefreuden sowie bei Ebbe die besten Voraussetzungen zum Muschelsammeln und Fischen. Neben dem Tourismus stellen Austernzucht, Langustenfang und Weinbau eine wichtige Einnahmequelle der Inselbewohner dar. Landwirtschaft findet sich vor allem im Norden der Insel. Im Süden herrschen die großen, teils unter Naturschutz stehenden Pinienwälder vor.
Die Hauptstraße führt über die Inselmitte, vorbei an Saint Pierre bis zum Leuchtturm an der Nordspitze. Stichstraßen zweigen zur Küste ab und eine Inselrundfahrt ist auf schmaleren Nebenstraßen möglich. Die Insel lässt sich auch gut mit dem Fahrrad erkunden oder man besteigt die originelle Mini-Bahn, die viele markante Punkte der Insel anfährt. Die Insel bietet viele Wassersportmöglichkeiten, Tennisplätze, Reitställe, Radverleih, Kinos, Bars, Diskotheken sowie folkloristische und musikalische Veranstaltungen. In Dolus befindet sich der attraktive Aquapark ‘IléO‘ mit Wellenbad, Gegenstromanlage, Riesenrutsche, Planschbecken sowie Wellness- und Fitnessbereich (nur für Erwachsene zugänglich) mit Sauna, Whirlpool und Dampfbad.

Chaucre
Das sympathische Dorf liegt im Nordwesten der Insel. Der lange, feinsandige, von Dünen gesäumte Strand ist während der Hochsaison bewacht und für Kinder geeignet. Abwechslung bringt eine Strandwanderung zur Nordspitze der Insel, wo man den Leuchtturm besteigt und einen herrlichen Blick über die Insel und zur gegenüberliegenden Ile de Ré hat.

Dolus
Das kleine Städtchen liegt im Inneren der Insel. Die ausgedehnten, schönen, dünengesäumten Sandstrände an der Westküste, z.B. La Rémigeasse (3 km) und Vert Bois (4 km) erreicht man rasch. 3 km östlich große Austernzucht. Im Ort Geschäfte, Restaurants, Katamaran-Club und Aquapark.

Foulerot
Das Dorf liegt im Nordosten der Insel. Im 4 km entfernten malerischen Fischerhafen Le Douhet gute Fischrestaurants. An diesem Küstenstreifen finden sich lange, windgeschützte Sandstrände, ideal für Familien mit Kindern und Surfanfänger (Plage de Plaisance, Plage de Gauterelle). Landwärts erstrecken sich die schönen Wälder der Domaine des Saumonards. In Foulerot Sportanlage mit Tennis, Minigolf und beheiztem Pool sowie Kinderbecken. Geschäfte, Markt, Restaurants und Bars im 3 km entfernten Saint Georges.

Grand Village
Der kleine charmante Ort im südwestlichen Teil der Insel mit breiten Sandstränden (Grande Plage) und seinem pittoresken Hafen 'Les Salines' bietet in den Pinienwäldern gute Wander- und Fahrradmöglichkeiten. Grand Village liegt etwa 4 km nördlich vom größeren Badeort Saint Trojan mit ganzjährig geöffnetem Thalassotherapie-Zentrum.

La Bree-les-Bains
Dieser kleine, recht ursprünglich gebliebene Ort mit seinen engen Gässchen und dem geschäftigen Markt liegt an der Nordostküste der Insel. Gepflegter, ca. 300 m langer Sandstrand mit Kinderclub (Juli/August). Dieser Küstenstreifen mit weiteren schmalen Sandstränden liegt geschützt und ist bei Familien mit Kindern, aber auch bei Surfern beliebt. Bei Ebbe kann man die 'Pêcheurs à pied' beim Sammeln von Muscheln, Schnecken und Krabben beobachten. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant am Ort.

La Cotinière
Der kleine, belebte Fischerort liegt im Westen der Insel. Das Dorfleben lernt man am besten bei einem Besuch des morgendlichen Marktes oder am Nachmittag auf der Fischauktion kennen. La Cotinière unterbricht den langen Weststrand der Insel, der sich beiderseits des Ortes erstreckt. Kleine Geschäfte,Restaurants sowie Fahrradverleih am Ort.

Sables Vignier
Der hübsche Weiler liegt im Nordwesten der Insel, 6 km westlich von Saint Georges mit Geschäften. Die Strände Sables Vignier, Plage de Domino und Plage de Chaucre erstrecken sich vor einem breiten Piniengürtel, an den auch Domino und Sables Vignier angrenzen. Sie sind sanft abfallend und daher für Kinder bestens geeignet. Nach Norden schließt sich der weitläufige Strand Plage de Huttes an, der bei Seglern, Windsurfern und Wellenreitern sehr beliebt ist. Das gut ausgebaute Radwegenetz lädt zu ausgedehnten Radtouren ein.

Saint Denis-d'Oléron
Ursprünglicher Ort im äußersten Norden der Insel mit Leuchtturm, Jachthafen und hübscher Kirche. Im Ort Geschäfte, Restaurants, Bars und Wochenmarkt (im Juli/August täglich). In der näheren Umgebung Dünen, Wälder und Fahrradwege.

Saint Pierre-d'Oléron
Im Herzen der Insel gelegen gilt Saint Pierre mit seinen ca. 5000 Einwohnern als heimliche Hauptstadt. Weithin sichtbar die 25 m hohe 'Lanterne des Morts', ein achteckiger Turm aus dem 12. Jhdt. Das lebhafte Zentrum mit kleinen Sträßchen, Boutiquen, Bars und Restaurants ist während der Hochsaison für den Verkehr gesperrt.

Vert-Bois
Der Weiler liegt im Süden der Insel, inmitten eines herrlichen großen Waldgebietes. Wanderwege führen zu den dünengesäumten, langen Sandstränden. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Tennis im 4 km entfernten Grand Village.

WICHTIG! Es ist nur eine begrenzte Art von Haustieren (möglicherweise auch nur in gewissen Zeiträumen) erlaubt. Für genaue Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Brugervurderinger

Vi har desværre ikke modtaget nogen brugervurderinger af dette emne.

Faciliteter

  • Afstande

    Afstand by
    80 km
    Afstand by
    47 km
    Afstand bysentrum
    800 m
    Afstand indkøb
    800 m
    Afstand strand
    1500 m
  • Facilities

    Barneseng
    Ja
    Husdyr tilladt
    Ja
    Internet
    Ja
    Internet (andet)
    Ja
    Opvaskemaskine
    Ja
    Radiator
    Ja
    Terrasse
    Ja
    TV
    Ja
    TV (andet)
    Ja
    Vaskemaskine
    Ja
    WLAN
    Ja
  • Hus-info

    Antal toiletter
    2
    Badeværelser
    1
    qm
    85
    Soveværelser
    3
    Værelser
    4

Priser og kalender

Kalender

Ankomst

Forrige Næste
  • marts 2019
    MTOTFLS
    9123
    1045678910
    1111121314151617
    1218192021222324
    1325262728293031
    14
  • april 2019
    MTOTFLS
    141234567
    15891011121314
    1615161718192021
    1722232425262728
    182930
    19
Ledig
Optaget
   Ankomst mulig

Varighed

Varighed

Pris

Periode

Ankomst
Afrejse
Varighed
1 uge

Personer

Op til 6 personer

Bemærk

Ankomst er ikke valgt.
Lejebetingelser